Wetter Tel Aviv im Dezember: Sonne satt oder stürmische Überraschungen?

































































Obwohl Tel Aviv für seine sonnigen und warmen Tage bekannt ist, kann das Wetter im Dezember einige überraschende Wendungen nehmen. Erfahren Sie, ob Sie sich auf Sonne satt oder stürmisches Wetter in der israelischen Metropole einstellen sollten.

Welches Wetter erwartet Sie im Dezember in Tel Aviv?

Im Dezember können Besucher von Tel Aviv ein mildes und angenehmes Wetter erwarten. Mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von etwa 18 Grad Celsius und Tiefsttemperaturen um die 11 Grad Celsius bietet Tel Aviv im Dezember eine angenehme Abwechslung zum kalten Winter in anderen Teilen der Welt. Die Sonne scheint durchschnittlich 7 Stunden am Tag, was genügend Zeit für Outdoor-Aktivitäten und Sightseeing ermöglicht.

Obwohl der Dezember normalerweise als einer der regnerischsten Monate in Tel Aviv gilt, fallen die Niederschläge im Durchschnitt nur an etwa 12 Tagen im Monat. Die Regenschauer sind oft kurzlebig und nach einem kurzen Schauer kehrt meistens schnell die Sonne zurück. Dennoch ist es ratsam, einen Regenschirm oder eine leichte Regenjacke dabei zu haben, um auf eventuelle Überraschungen vorbereitet zu sein.

Zusätzlich zu den milden Temperaturen und dem gelegentlichen Regen bietet der Dezember in Tel Aviv auch viele kulturelle Veranstaltungen und Festivals. Von Weihnachtsmärkten bis hin zu Konzerten und Feierlichkeiten zum jüdischen Lichterfest Chanukka gibt es im Dezember viele Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden und das einzigartige Flair von Tel Aviv während der Feiertage zu erleben.

Statistik Wert
Durchschnittliche Temperatur 18°C
Regentage 6
Sonnenschein-Stunden 8

Durchschnittliche Temperaturen im Dezember in Tel Aviv

Im Dezember zeigt sich Tel Aviv von seiner milden Seite, wenn es um die Durchschnittstemperaturen geht. Mit einem angenehmen Mittelwert von etwa 17 Grad Celsius ist das Klima in dieser Zeit des Jahres definitiv reizvoll für Reisende, die dem kalten Winter entfliehen möchten. Doch Vorsicht ist geboten, da die Temperaturen sowohl höher als auch niedriger ausfallen können. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Tagestemperaturen auf bis zu 20 Grad Celsius steigen und die Nächte auf 12 Grad Celsius abkühlen. Reisende sollten also sowohl leichte Sommerkleidung als auch wärmere Kleidung für kühlere Abende einpacken.

Darüber hinaus präsentiert sich Tel Aviv im Dezember mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von etwa 6 Stunden pro Tag. Das bedeutet, dass Reisende genügend Gelegenheit haben, die schönen Strände der Stadt zu genießen und sich in der warmen Sonne zu entspannen. Allerdings kann das Wetter auch unbeständig sein, vor allem gegen Ende des Monats. Es gibt die Möglichkeit von gelegentlichen Regenschauern und sogar stürmischen Überraschungen. Daher ist es ratsam, einen Regenschirm und wetterfeste Kleidung mitzunehmen, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.

Regenwahrscheinlichkeit und Niederschlagsmenge in Tel Aviv im Dezember

Der Dezember ist ein Monat, der in Tel Aviv mit verschiedenen Wetterbedingungen aufwarten kann. Die Regenwahrscheinlichkeit ist während dieser Zeit relativ hoch, was bedeutet, dass Besucher und Einheimische gleichermaßen auf stürmische Überraschungen vorbereitet sein sollten. Statistiken zeigen, dass die Regentage im Dezember durchschnittlich bei etwa 11 liegen. Das bedeutet, dass es an ungefähr einem Drittel der Tage im Monat zu Niederschlägen kommen kann. Es ist wichtig zu beachten, dass die Regenfälle jedoch oft von kurzer Dauer sind und meistens nur leichte bis mittlere Intensität haben.

Was die Niederschlagsmenge betrifft, so liegt der Durchschnitt im Dezember bei etwa 70 mm. Obwohl dies im Vergleich zu anderen Monaten in Tel Aviv relativ niedrig erscheinen mag, können heftige Regenschauer zu kurzzeitigen Überschwemmungen führen. Es ist ratsam, einen Regenschirm oder eine wasserdichte Jacke mitzuführen, um auf solche unvorhergesehenen Ereignisse vorbereitet zu sein.

Es ist wichtig anzumerken, dass das Wetter in Tel Aviv während des Dezembers sehr wechselhaft sein kann. ewf931kf0e325a Obwohl Regen und Niederschläge häufig vorkommen können, gibt es auch sonnige Tage mit angenehmen Temperaturen. So kann man trotz der Regenwahrscheinlichkeit auch die Schönheit der Stadt genießen und verschiedene Aktivitäten im Freien unternehmen.

Ist der Dezember eine gute Reisezeit für einen Besuch in Tel Aviv?

Der Dezember ist eine großartige Zeit, um Tel Aviv zu besuchen. Mit milden Temperaturen und angenehmen Wetterbedingungen bietet diese Jahreszeit eine ideale Gelegenheit, die Stadt zu erkunden. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen tagsüber bei angenehmen 20 Grad Celsius, während es nachts etwas kühler mit etwa 13 Grad Celsius wird. Das bedeutet, dass Sie Ihre Tage im Freien genießen können, sei es ein Spaziergang entlang des wunderschönen Strandes oder das Erkunden der vielen historischen Sehenswürdigkeiten.

Darüber hinaus bietet der Dezember in Tel Aviv eine geringere Anzahl an Touristen als in den Sommermonaten. Dies bedeutet weniger Menschenmengen und kürzere Wartezeiten an beliebten Orten wie dem Carmel Market oder dem Jaffa-Flohmarkt. Sie haben auch die Möglichkeit, das einzigartige Weihnachtsfest in Tel Aviv zu erleben, bei dem die Stadt in festliche Lichter getaucht ist und viele Veranstaltungen und Aktivitäten stattfinden. Obwohl es vereinzelt regnerische Tage geben kann, sind dies oft kurze Schauer, die das Reiseerlebnis nicht wesentlich beeinträchtigen.

Was sollte ich im Dezember in Tel Aviv packen?

Wenn Sie Tel Aviv im Dezember besuchen, sollten Sie sich auf ein mildes und angenehmes Klima vorbereiten. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei angenehmen 20 Grad Celsius, während die Nächte etwas kühler werden können. Es ist ratsam, leichte Kleidung wie T-Shirts, Shorts und Kleider mitzubringen, um die warmen sonnigen Tage zu genießen. Vergessen Sie jedoch nicht, auch langärmlige Oberteile und eine leichte Jacke einzupacken, da es in den Abendstunden kühl werden kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Sonnenschutz. Tel Aviv hat im Dezember immer noch viele sonnige Tage. Die Sonne scheint dann durchschnittlich sieben Stunden pro Tag (Quelle: Wetterdaten Tel Aviv). Denken Sie also unbedingt daran, Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor, eine Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung einzupacken, um Ihre Haut und Augen vor den intensiven UV-Strahlen zu schützen. Außerdem sollten Sie Badesachen nicht vergessen! Obwohl das Meerwasser etwas kühler ist als im Sommer, ist es immer noch angenehm zum Schwimmen oder für Spaziergänge am Strand geeignet.

Beliebte Veranstaltungen und Aktivitäten im Dezember in Tel Aviv

Im Dezember gibt es in Tel Aviv eine Vielzahl von beliebten Veranstaltungen und Aktivitäten, die Besucher und Einheimische gleichermaßen begeistern. Eines der Highlights ist der Tel Aviv Marathon, der jedes Jahr Tausende von Läufern aus der ganzen Welt anzieht. Die Strecke führt entlang der berühmten Strandpromenade und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer. Teilnehmer können zwischen verschiedenen Distanzen wählen, darunter ein kompletter Marathon, ein Halbmarathon und ein 10-Kilometer-Lauf. Für Sportbegeisterte ist dies eine großartige Gelegenheit, sich herauszufordern und gleichzeitig die Schönheit der Küste zu genießen.

Ein weiteres beliebtes Event im Dezember ist das Winterlichtfestival in Tel Aviv. Dieses zauberhafte Festival verwandelt die Stadt in ein funkelndes Lichtermeer und schafft eine magische Atmosphäre. Die Straßen sind mit kunstvollen Installationen geschmückt, die Gebäude erstrahlen in bunten Farben und es gibt zahlreiche Live-Musikauftritte und kulturelle Veranstaltungen. Besucher können durch die Straßen schlendern, lokale Köstlichkeiten probieren und sich von der festlichen Stimmung verzaubern lassen. Das Winterlichtfestival ist ein absolutes Muss für alle, die Tel Aviv im Dezember besuchen.

Gibt es besondere klimatische Bedingungen, die ich im Dezember in Tel Aviv beachten sollte?

Im Dezember kann das Klima in Tel Aviv recht mild sein, jedoch gibt es einige besondere klimatische Bedingungen, die beachtet werden sollten. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei angenehmen 17-20 Grad Celsius, aber es kann zu starken Regenfällen kommen. Die Niederschlagsmenge beträgt durchschnittlich etwa 100 mm pro Monat. Es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein und wetterfeste Kleidung mitzubringen, um sich vor möglichen Regenschauern zu schützen.

Darüber hinaus ist der Dezember auch ein windiger Monat in Tel Aviv. Es treten häufig Nordwestwinde auf, die manchmal stark sein können. Diese Winde können zu einer leichten Abkühlung führen, daher ist es ratsam, eine leichte Jacke oder einen Pullover mitzunehmen, um sich vor möglichen Kälteeinbrüchen zu schützen. Trotzdem bietet der Dezember immer noch viele sonnige Tage, an denen man die Strände und Outdoor-Aktivitäten genießen kann. Es ist ratsam, Sonnenschutzmittel und eine Sonnenbrille mitzubringen, um sich vor der intensiven Sonneneinstrahlung zu schützen.

https://v68vkps.feodora1.de
https://dxi6opf.meyerslexikonverlag.de
https://fb40s4a.dragon-grand-prix.de
https://c0ri21c.geraldciolek.de
https://bfl4z1v.praxis-taufig.de
https://pzs0xgr.someandany.de
https://709t43y.verlagernstprobst.de
https://btiysbs.leben-in-fuelle-fuer-alle.de
https://idvoqa2.nuernberg-tourist.de
https://aahsxlm.fokus-nahost.de
https://eq4i42v.gemeinsam-handeln-md.de
https://6rgweru.freiheit-fuer-marco.de
https://eg1zske.felix-schoft.de